Stadtplan Münster erfolgreich nach OCAD migriert

Die Kartografie-Software OCAD wird seit bald 30 Jahren weltweit erfolgreich eingesetzt.

Nach OCAD migrierter Stadtplan Münster © OCAD

Weniger bekannt ist, dass die Firma OCAD AG auch umfassende Dienstleistungen wie Migration von digitalen Datenbeständen oder Schulungen anbietet.
Die Mitarbeitenden der OCAD AG haben sowohl große Erfahrung im Software-Engineering als auch in kartografischen Belangen. Der speziell dafür entwickelte Arbeitsablauf erlaubt neben der eigentlichen Migration der bestehenden Datenbestände von Desktop-Publishing-Systemen (u. a. Adobe Illustrator, Freehand, CorelDraw) nach OCAD, gleichzeitig die Daten neu zu strukturieren, wodurch die zukünftige Nachführung stark vereinfacht wird.
Dieser Arbeitsablauf wurde im Sommer 2017 auch bei der Migration des bestehenden digitalen Stadtplans der Stadt Münster angewandt. Der erste Arbeitsschritt bestand im Aufbau der Signaturen und Farbebenen gemäß Kundenspezifikation (Legende). Danach wurde der digitale Stadtplan von der CorelDraw-Umgebung nach OCAD migriert und den Geometrien aufgrund ihrer Ebenenzugehörigkeit sowie ihrer grafischen Ausprägung die  entsprechenden Signaturen zugewiesen. Mit der Zuweisung der Signaturen konnte gleichzeitig der Kartenaufbau klar strukturiert und vereinfacht werden – z. B. durch das Zusammenfassen von Mehrfachlinien (Autobahnen oder Hauptstraßen) zu den in OCAD verfügbaren Doppellinien- Signaturen oder das Zusammenfassen von Signatur-Einzelflächen (Poststelle, Radweg etc.) zu einer Punktsignatur. In einem dritten Schritt wurde der Stadtplan georeferenziert, sodass die verfügbaren Geodatenquellen für die Nachführung viel einfacher hinzugeladen werden können.
Für die Anwendung der Software OCAD bei der Nachführung des Stadtplans sowie der finalen Kartenausgestaltung mit Layout, Legende,  Straßenverzeichnis, Maßstabsleisten etc. war für die Mitarbeitenden der Stadt Münster eine Schulung von nur wenigen Tagen notwendig. Die  Datenmigration inklusive Schulung war innerhalb von 4 Monaten erfolgreich abgeschlossen.

Weitere Informationen: www.ocad.com

23.01.2018