Kartographische Nachrichten
Link zum Youtube-Video

Hinweise für Autorinnen und Autoren

Manuskript

Umfang
Fachaufsätze: Text, Literaturangaben und Tabellen etwa 30.000 Zeichen (einschließlich Leerzeichen). Fachaufsätze werden in der Regel durch ein Peer Review begutachtet.
Fachberichte: etwa 6.000 bis 20.000 Zeichen.

Gestaltung
Text in Abschnitte (1, 2, 3 ...) und Unterabschnitte (1.1, 1.2 ...) gemäß DIN 1421 gliedern. Aufzählungen mit Spiegelpunkten strukturieren.

Hervorhebungen
Hervorzuhebende Begriffe (aber keine Personen- bzw. Verfassernamen) kursiv schreiben.

Literaturhinweise
Im Text: Nach folgendem Muster: (Nachname, Jahr) oder (Nachname et al., Jahr).
Im Literaturverzeichnis
: Zitierte Veröffentlichungen und Quellen in der alphabetischen Folge der Autoren oder Herausgeber zusammenstellen, etwa: Name, Vorname (Erscheinungsjahr): Titel. In: Quelle

Verfasser, Verfasserin
Am Ende des Fachaufsatzes oder -berichts einen Text „Über den Verfasser“ anbringen und darin z.B. akademische Grade, Titel, Funktion oder Berufsbezeichnung, Arbeitseinrichtung, eventuelle Forschungs- und Arbeitsgebiete sowie E-Mail-Anschrift der/s Verfasser/s angeben.

Abbildungen

Anzahl
Etwa fünf bis acht möglichst farbige Abbildungen, Grafiken usw.

Formate
Bei maximaler Höhe von 230 mm folgende Breiten:
Fachaufsätze: 59 mm, 90 mm, 122 mm, 186 mm.
Fachberichte: 43 mm, 70 mm, 90 mm.

Dateiformate, Auflösung
Im Manuskript zur Begutachtung (s.u.) nur Abb. in geringer Auflösung. Nach Akzeptanz des MS erfolgt die Nachlieferung Auflösung bei Flächenabbildungen mindestens 300 dpi, bei Strichabbildungen 1200 dpi. Gängige Formate: .jpg, .tif, .ppt. 

Abbildungsunterschriften
Auf Abbildungen und Tabellen im Text verweisen (siehe Abb. 1, siehe Tab. 2).

Rechte Dritter
Sicherstellen, dass Abbildungen, Texte und Tabellen frei von Rechten Dritter sind. Dies, wenn notwendig, durch einen Genehmigungsvermerk nachweisen.

Manuskriptformen

Bestandteile des Manuskriptes 
Aufsatztitel in Deutsch und Englisch, deutsche Zusammenfassung, englisches Summary, je etwa 800 Zeichen einschl. Leerzeichen, mind. 5 Schlüsselwörter und 5 übersetzte, englische Keywords und ein Teasertext fürs Inhaltsverzeichnis (200 Zeichen inkl. Leerzeichen) sowie ein Kurztitel (ca. 5 Worte), Literaturverzeichnis und kurzen Text (200 Zeichen) über den/die Verfasserinnen und/oder Verfasser.

Format/Versionen
Ein vollständiger, fortlaufender, standardformatierter, nicht-aktiver Manuskripttext mit Zwischenüberschriften inkl. eingebundener Abbildungen und Tabellen (inkl. Unterschriften) in der Ansichtsform. Abbildungen in stark reduzierter Auflösung in einer WORD-Datei o.ä. Im Idealfall sollte die Datei nicht größer als 1 MB sein. 

Eine zweite anonymisierte Version fürs Review bitte mit einreichen.  

Beitrag einreichen

Bitte laden Sie Ihren kompletten Beitrag zum Review (Manuskript, Abbildungsansichten, Originale) über den folgenden Link nach Registrierung hoch: http://kn.dgfk.net/index.php/kn/index oder senden Sie Ihren Beitrag an redaktion(at)kartographische-nachrichten.de

Korrekturen

PDF-Dateien des Drucksatzes ("Fahnen") von der Redaktion empfangen (ca. 4 Wochen vor Erscheinen). Darin Korrektur lesen. Im Korrekturmodus bearbeitete Fahnen per Mail oder kopierte Korrekturen per Briefpost zurücksenden. Nach Erscheinen des Beitrages 20/5 Belegexemplare vom Verlag empfangen.

Guideline for authors

Manuscript

Extent
Papers: Text, reference und tables about 30.000 characters (including blanks/spaces/tabs). Papers are reviewed by a peer review.
Technical reports: about 6.000 to 20.000 characters.

Layout
The text should be structured in sections (1, 2, 3 …) and subsections (1.1, 1.2 ...) according to DIN 1421 and enumerations by dashes.

Accentuations
Please write terms (not including names of the author or other people) in italics to highlight them.

References
In the text: following this structure: (surname, year) or  (surname et al., year).
In the references: List cited publications and sources in alphabetical order of the author’s or publisher’s names, e.g.: surname, name (year of publication): title. In: source

Author
Please add a section “about the author“ at the end of each paper or report. This could include academic degree, title, role or job description, work institution, possible research and work areas as well as email address of the author.

Figures

Quantity
About five to eight coloured figures, graphics etc.

Formats
At a maximum height of 230 mm following widths:
Papers: 59 mm, 90 mm, 122 mm, 186 mm.
Technical reports: 43 mm, 70 mm, 90 mm.

File format, resolution
Please add figures in lower resolution for the assessment of the manuscript (see format/versions). The delivery of the figures in higher resolution takes place after the manuscript has been approved (for  areal figures at least 300 dpi, for line figures 1200dpi. Common formats: .jpg, .tif, .ppt)

Labels of figures
Refer to figures and tables in the text (see fig. 1, see tab. 2).

Third-party rights
Ensure, that figures, texts and tables are free from third-party rights. If necessary, please get the permission and credit them.

Anonymised manuscript

Components of the manuscript (in anonymised version)
Title of the paper in German and English, German and English Summary, each about 800 characters including spaces, at least 5 keywords in English and 5 translated keywords in German and a TEASERTEXT for the index (200 characters including spaces) as well as a short title (about 5 words), references and a short text (200 characters) about the author. Names and background of the author together with VERFASSERANGABEN can be submitted after the approval.

Format/Versions
One complete, continuous, standard formatted, non-active manuscript-text having subheadings including integrated figures and tables (incl. UNTERSCHRIFTEN) in der Ansichtsform. Figures in greatly reduced resolution in a WORD-document or the like. Ideally the file should not be bigger than 1 MB.

Submitting the article

Please upload your complete article for the review (manuscript, figures, originals) after the registration via the following link: http://kn.dgfk.net/index.php/kn/index or send your article to redaktion(at)kartographische-nachrichten.de

Corrections

About 4 weeks ahead of publication the editorial team reviews the PDF-files of the proofs and sends them back to the authors. These have to be proofread within 48h. Please send them back in the correction mode via email. After the publication of the article you will receive 20/5 specimen copies of the publisher.